Startseite | Dampfduschen | Dampfdusche mit Infrarot

Dampfdusche mit Infrarot

« Wellness im eigenen Zuhause »

Eine Dampfdusche mit Infrarotsauna bildet eine Kombination aus Dusche, Dampfbad und Infrarotsauna. Hier ist es möglich, auf engstem Raum in den Genuss der puren Erholung für Körper und Geist zu kommen. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen den Modellen zu beachten, um die für das eigene Heim perfekte Infrarot Duschkabine auszuwählen. Wir helfen bei der Auswahl.

Funktionsweise einer Dampfdusche mit Infrarot

Mit seinen vielfältigen Grundfunktionen setzen sich die Kombigeräte aus den Funktionen von drei Geräten zusammen: Wellnessdusche, Dampfbad und Infrarotkabine. Für den kompletten Betrieb ist ein Anschluss an die Wasserleitung und eine elektrische Zuleitung nötig. Der Elektroanschluss muss aufgrund gesetzlicher Vorgaben zusätzlich zur normalen Sicherung über einen FI-Schutzschalter abgesichert sein.

Dampfdusche mit Infrarot Brilliant EEW100 von Optirelax

Die Komponenten der Kombinationsdusche werden über ein Bedienelement gesteuert und können auch separat zu- oder abgeschaltet werden.

Funktionen

Die Grundfunktionen einer modernen Infrarot Duschkabine entsprechen denen einer Wellnessdusche. Sie verfügt über eine Brause, eine Regendusche und meist mehrere Massagestrahlen in unterschiedlichen Höhen. Das erlaubt die Massage im Rückenbereich, wo der Mensch mit den eigenen Händen nicht hinreicht. Hochwertige Modelle können mit weiteren Extras ausgestattet sein und machen das Duschen zu Hause zu einem Erlebnis.

Dampfdusche mit Infrarot Infrablack ER90 von Optirelax

Dampfgenerator

Ergänzt wird die Dusche durch einen Dampfgenerator. Dieser erzeugt mit einer elektrischen Heizung heißen Wasserdampf, welcher anschließend in die Kabine geblasen wird. Die Temperatur in der Kabine lässt sich über das Bedienfeld regulieren. Die feuchte und heiße Luft bringt den Körper zum Schwitzen, was den Kreislauf vorantreibt und Schadstoffe aus der Haut spült. Nach der Dampfdusche ist der Schweiß dank der normalen Duschfunktion schnell wieder abgespült. Diese Duschen können meist auch zur Aromatherapie eingesetzt werden.

Dampfdusche mit Infrarot Brilliant E90 von Optirelax

Infrarotwärme

Die Infrarotkabine als dritte Funktion setzt diese Duschen endgültig von der Konkurrenz ab. Hier erzeugen mehrere Infrarotstrahler eine angenehme Wärme, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut geht. Die Besonderheit der Strahlungswärme ist, dass diese nicht die Luft erwärmt, sondern die Flächen, auf die sie trifft. Dabei durchdringt sie die dünne Haut des Menschen und erwärmt die Organe darunter.

Dampfdusche mit Infrarot Free-E90 und E100 von Optirelax

Dadurch wird eine Infrarotsauna als besonders angenehm empfunden und verschafft Erleichterung bei chronischen Muskel- und Gelenkbeschwerden.

Vorstellung unterschiedlicher Modelle und Besonderheiten

Die Preise einer Dampfdusche mit Infrarot schwanken je nach Größe, verwendeten Materialien und eventuellen Zusatzfunktionen. Auch Sonderanfertigungen bezüglich Ausstattung oder Abmessungen sind oftmals möglich. Die hier vorgestellten Modelle stellen nur einen kleinen Auszug des gesamten Produktsortiments dar.

Dampfdusche mit Infrarot Infrablack EE100 von Optirelax

Brilliant E95

Die Brilliant E95 Infrarotkabine mit Dusche bietet sich aufgrund ihrer äußeren Abmessungen besonders für Bäder an, in denen nicht viel Platz zur Verfügung steht und ist nur für eine Person gedacht. Die Kabinenwände sind aus Einscheiben-Sicherheitsglas. Hochwertige Rahmenteile und Scharniere sorgen für eine lange Lebensdauer. Damit die Infrarotsauna auch sicher betrieben werden kann, sind die drei Fullspektrum-Infrarotstrahler separat mit Glas und einem Alugitter vor Wasser und einer mechanischen Beschädigung geschützt. Vier verstellbare Massagedüsen und eine Regendusche sind im Lieferumfang enthalten. Der Dampfgenerator mit einer Leistung von drei Kilowatt benötigt eine elektrische Absicherung von 16 A. Die Dampfleistung ist für die Kabine mehr als ausreichend, aufgrund der geringen Größe wird die gewünschte Temperatur sehr schnell erreicht.

Dampfdusche mit Infrarot Brilliant E95 von Optirelax

Die Temperatur kann digital angewählt werden und ein Überhitzungsschutz bewahrt das Gerät vor kostenintensiven Schäden. Ein Ventilator in der Decke drückt die aufsteigende Hitze nach unten und sorgt für eine gleichmäßige Temperatur innerhalb der Kabine. Farbiges LED-Licht und ein Lautsprecher in der Decke erlauben es, Licht und Musik in der Kabine an die persönliche Stimmung anzupassen.

Crystal Black 2P

Diese Dampfdusche mit Infrarotsauna bietet deutlich mehr Platz als die Brilliant E95 und ist für die Benutzung durch zwei Personen gleichzeitig ausgelegt. Scheiben aus Sicherheitsglas sorgen für die nötige Stabilität und Sicherheit. Die vier Infrarotstrahler zur Erzeugung der warmen Strahlung sind separat mit Glas und einem Alugitter vor Beschädigungen geschützt. Die zwei integrierten Hocker mit einer Sitzauflage aus Gummi lassen sich auch herausnehmen.

Dampfdusche mit Infrarot Crystal Black 2P von Optirelax

Optisch auffällig sind das schlanke und elegante Bedienfeld an der Rückwand und die schwarze Rückwand der Kabine. Das Bedienfeld erlaubt die digitale Anwahl der Temperatur und anderer Funktionen. Auch bei diesem Modell sorgt ein Dampfgenerator mit drei Kilowatt auf Wunsch für eine Dampfdusche. In der Decke sind ein Licht, ein Lautsprecher und ein Ventilator integriert. Der Lautsprecher lässt sich hier zusätzlich per Bluetooth ansteuern.

White Dream 2P

Auch diese Infrarot Duschkabine befindet sich wie die Crystal Black 2P in der preislichen Mittelklasse und ist für zwei Personen geeignet. Optisch stechen hier besonders die breiten Eckleisten ins Auge. Sicherheitsglas und massive Metallteile sorgen für maximale Sicherheit. Der Dampfgenerator mit einer Leistung von drei Kilowatt muss mit 16 A abgesichert werden. Vier Infrarotstrahler mit einer Leistung von etwa 1800 Watt heizen die Dampfdusche mit Infrarotsauna schnell auf die gewünschte Temperatur auf.

Dampfdusche mit Infrarot White Dream 2P von Optirelax

Mit vier Rückenmassagedüsen und acht seitlichen Düsen kann diese Dusche jede Stelle des Körpers massieren. Der zuschaltbare Ventilator in der Decke drückt die warme Luft nach unten. Die mehrfarbige LED-Lampe in der Decke und ein bluetoothfähiger Lautsprecher sorgen für eine angenehme Stimmung. Die integrierten, wasserfesten Hocker mit Sitzflächen aus Bambusholz lassen sich herausnehmen.

Saunadusche Optirelax Merkur-IR

Die Optirelax Merkur-IR Dampfdusche mit Infrarot ist ein absolutes Luxusprodukt heimischer Wellnessbegehren. Die auffällige Besonderheit hier sind zwei getrennte Kammern, deren Seitenwände in unterschiedlichen Farben erhältlich sind. In einer Kammer sind die Funktionen der Dusche und Dampfdusche vereint, während sich die Infrarotsauna in einer separaten Kabine befindet. Silbern eloxierte Rahmenteile verleihen der Infrarot Duschkabine ein besonders hochwertiges Aussehen.

Dampfdusche mit Infrarot Merkur-IR von Optirelax

Die Duschkabine verfügt aus Gründen der Hygiene über eine Ozondesinfektionsanlage sowie über mehrere leistungsstarke Rückenmassagedüsen und eine große Regendusche. Auch bei diesem Modell kommt ein drei Kilowatt Dampfgenerator zum Einsatz, der die kleine Duschkabine sehr schnell aufheizt. Die hochwertige Deckenleuchte mit diversen Einstellungen erlaubt sogar eine Farblichttherapie. Die Infrarotkabine wird über Carbonplatten beheizt und ist für optimalen Komfort mit Sitzflächen aus finnischem Fichtenholz ausgestattet. Zusätzlich verfügt die Optirelax Merkur-IR natürlich über ein integriertes Soundsystem.

Dampfdusche mit Infrarot Merkur-IR-E von Optirelax

Wellness zu Hause mit Sauna, Dusche, Whirlpool und mehr

Hochwertige Duschen mit Dampfbad- und Infrarot-Funktion sind in vielen Größen und Preisklassen erhältlich. Sie stellen dabei nicht nur ein optisches Highlight dar, sondern machen das Duschen zu einem wahren Erlebnis. Eine Infrarotkabine kombiniert mit einer Dusche vereint die Vorteile von Dusche, Sauna und Dampfbad auf engstem Raum und erlaubt es damit, auch in kleinen Bädern einen privaten Wellnessbereich zu schaffen. Whirlpool oder Swim Spas werden mit von Dampfduschen mit Infrarotwärme vielseitig ergänzt.