Startseite | Swim Spa - Pools | Kaufberatung Schwimmspa
Kaufberatung Schwimmspa

Kaufberatung Schwimmspa

« Darauf sollten Sie bei der Anschaffung achten »

Ein sogenanntes Schwimmspa verbindet das Beste aus zwei verführerischen Wasserwelten zu einem begeisternden Ganzen: Es ist Swimming Pool und Whirlpool in einem und bringt dabei eine ganze Menge Vorteile mit sich. Wir informieren Sie ausführlich über den Aufbau und die Annehmlichkeiten eines Swim Spas. Darüber hinaus geben wir Ihnen nützliche Hinweise zur Planung und Anschaffung eines solchen Luxuspools, der Ihnen rundum gelungene Wellness in den eigenen vier Wänden ermöglicht.

Ein Aufenthalt im Wasser kann so herrlich entspannend und wohltuend für die Fitness sein. Während die einen sich einfach nur von einer Massagedüse verwöhnen lassen und abschalten wollen, betätigen sich andere gerne sportlich beim Schwimmen. Wenn Sie gerne beides machen, dann gibt es eine Option, die Wellness- und Sportkomponenten ideal in sich vereint – das Schwimmspa.

Gegenstromanlage und Massagedüse – die Herzstücke im Swim Spa

Der spezielle Aufbau eines Schwimmspas bedingt die vielen Vorzüge, die damit einhergehen. Es kommt als Kombination aus herkömmlichen Swimming Pool und Whirlpool daher. Für sportliches Schwimmvergnügen sorgt dabei die integrierte Gegenstromanlage. Die Möglichkeit zu relaxierenden Momenten voller Entspannung bietet der ebenfalls im Becken eingerichtete Massagebereich mit mehreren Massagedüsen. Die gelungene Mischung aus sportlichen und erholsamen Eigenschaften ist die markanteste Annehmlichkeit, mit der ein Swim Spa überzeugt.

Gegenstromanlage

Die Gegenstromanlage

Ausgiebiges Schwimmen in einem sechs Meter langen Becken? Was sich eher unpraktisch anhört, ist durch die Gegenstromanlage problemlos möglich. Diese ist an einem Ende des Pools eingebaut und leistet den erforderlichen Widerstand. Das bedeutet, dass Sie im Pool stetig gegen den Strom schwimmen. Um Ihre Position zu halten und nicht vom Gegenstrom zunehmend nach hinten gedrückt zu werden, müssen Sie dieselbe Körperkraft anwenden, die beim normalen Schwimmen gefragt ist. Die Stärke des Wasserstrahls lässt sich häufig variieren. So kann der Pool für unterschiedliche Trainingsvarianten verwendet werden – vom gemütlichen Brustschwimmen bis hin zu sehr sportlichen Kraulübungen ist vieles denk- und umsetzbar.

Massageduesen

Die Massagedüsen

Auf der gegenüberliegenden Seite der Gegenstromanlage befindet sich der Massagebereich des Schwimmspas. Dort sind mehrere Massagedüsen integriert, die Ihnen nach anstrengenden Arbeitstagen oder intensiven Workouts die wohlverdiente Entspannung gewähren. Die relaxierenden Augenblicke genießen Sie in der Regel sitzend, da die meisten Swim Spas entsprechende Erhebungen aufweisen, sodass Sie sich im wahrsten Sinne fallen lassen können. Das knapp fünf Meter lange Modell Fantastic Swim Round von Optirelax beispielsweise wartet mit vier verschiedenen Massagesitzen auf, die Ihren Körper jeweils auf andere Art verwöhnen.

Besondere Features steigern Komfort im Spa

Als wären die Wohlfühlmomente durch die Massagedüsen nicht schon ausreichend für traumhafte Wellness zu Hause, sind einige Schwimmspas darüber hinaus mit speziellen Features ausgestattet. So bringt die zuvor erwähnte Ausführung Fantastic Swim Round eine hochwertige LED-Farblichtanlage mit zwei großen Unterwasserlichtern und LEDs entlang der Wasserlinie zur umfassenden Beleuchtung des Pools sowie optional LED-beleuchtete Jets mit. Die bunten Leuchtmittel werten die Atmosphäre im und rund um das Schwimmspa zusätzlich auf. Neben den genannten Extras bietet das moderne Modell Swimdream II weitere Höhepunkte: Das integrierte Aromatherapiesystem, das Sie mit köstlich duftenden Flüssigaromen erleben können, gehört ebenso dazu wie ein spektakuläres High-End-Soundsystem samt wasserfesten Lautsprechern und praktischer Fernbedienung, die ebenfalls wasserdicht konstruiert ist.

Swimspa Pool mit LED

Whirlpool und Schwimmbecken – zusammen oder getrennt?

Ein Swim Spa beherbergt Schwimm- und Relaxzone in der Regel in einem Becken. Zusätzlich gibt es allerdings auch Sonderformen, die beide Bereiche trennen. Anders formuliert: In diesen Fällen besteht das jeweilige Swim Spa aus zwei separaten Becken und damit auch zwei Wasserkreisläufen. Die Sektionen unterscheiden sich dann hinsichtlich der Wassertemperatur. So haben Sie in der Schwimmzone beispielsweise angenehme, aber nicht zu hoch angesetzte 28 Grad Celsius, während im Whirlbereich rund zehn Grad mehr herrschen, sodass Sie die angenehme Wirkung des herrlich warmen, sprudelnden Wassers ohne Einschränkungen erfahren. Als Exempel für ein zweigeteiltes Schwimmspa fungiert das Optiswim Supreme Duo von Optirelax, dessen Schwimmbecken drei innovative XXL-Gegenstromdüsen aufweist. Der Premium-Whirlpool der Ausführung wartet mit 37 extra großen Massagedüsen auf und sorgt für Entspannung pur.

Luxus Swim Spa Pool

Installation leicht gemacht

Abgesehen von den zahlreichen funktionalen Annehmlichkeiten ist auch die leichte Installation eines Schwimmspas als enormer Vorteil zu werten. Da die Lieferung bereits aufstell- und anschlussfertig erfolgt, brauchen Sie lediglich die notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Das heißt konkret, dass Sie ein festes Bodenfundament schaffen sollten, das auch sehr starke Belastung aushält. Am besten ist eine stabile Betonplatte, auf der Ihr neues Schwimmspa sicheren Halt findet. Alternativ können Sie es auch in den Boden versenken, was aber mit einem höheren Aufwand verbunden ist, da Sie zunächst ein den Maßen des Beckens Aushebung vornehmen müssen. Dafür bietet diese Variante zwei Vorteile: Ein eingelassenes Spa sieht äußerst ansprechend aus und ermöglicht einen einfachen Einstieg.

Was in Bezug auf eine Indoor-Verwendung zu beachten ist

Schwimmspas können sowohl außen als auch innen genutzt werden. Entscheiden Sie sich, das Becken innen aufzustellen, gilt es ein paar bestimmte Dinge zu beachten. Um in der Lage zu sein, den Pool ins Innere des Hauses zu befördern, sind entsprechend große Türen unverzichtbar. Analysieren Sie also die Maße des Schwimmspas genau und vergleichen sie mit den Gegebenheiten in Ihrem Heim. Zudem sind (mindestens) eine Zirkulationspumpe, eine homogen aufliegende Isolierabdeckung und kraftvolle Wasserpumpen essenziell. Generell, also unabhängig davon, ob Sie Ihr neues Swim Spa im Innen- oder Außenbereich platzieren wollen, sollten Sie auf hochwertige Materialien und eine qualitätsreiche Verarbeitung achten, um lange Zeit Freude an Ihrem Luxusbecken zu haben. All diese Voraussetzungen erfüllen Fantastic Swim Round, Swimdream II, Optiswim Supreme Duo und weitere Schwimmspas von Optirelax.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.