Startseite | Whirlpool-Badewanne | Whirlpool im Wohnzimmer

Whirlpool im Wohnzimmer

« Wellness pur im wichtigsten Lebensraum »

Ein Whirlpool im Wohnzimmer? Diese Vorstellung ist traumhaft schön – und mutet im ersten Moment ein wenig unrealistisch an. Tatsächlich lässt sich ein solches Vorhaben heutzutage jedoch relativ problemlos verwirklichen. Wer die grundlegenden Voraussetzungen berücksichtigt und eine passende Indoor-Wanne kauft, kann das sprudelnde Wasser direkt zwischen Sofa, Schaukelstuhl, Bücherregal und Fernseher genießen. So wird der gemütliche Wohn- zum luxuriösen Wellnessraum!

Von wohnlichen Bädern zu Wohnzimmern mit Wellnesscharakter

Bei genauerer Betrachtung überrascht es nicht mehr allzu sehr, dass ein Whirlpool im Wohnzimmer aufgestellt wird – vor allem, wenn man bedenkt, dass das moderne Badezimmer durch die Einbettung komfortabler Sitzmöbel und schöner Dekorationselemente immer mehr wohnlichen Charme gewinnen. Da ist es nur folgerichtig, dass auch die umgekehrte Variante funktioniert, also der wichtigste Raum im Eigenheim einen Hauch Badezimmeratmosphäre erhält.

Premium Whirlpool im Wohnzimmer GT-F230E

Mit einem Whirlpool wird das Wohnzimmer noch einladender und bietet zusätzliche Möglichkeiten des Regenerierens und Entspannens nach anstrengenden Arbeitstagen. Die Umsetzung der ausgefallenen Idee ist dank moderner Whirlpooltechnik ein relativ leichtes Unterfangen. Dennoch gilt es verschiedene Aspekte zu berücksichtigen.

Luxus Whirlpool-Badewanne im Wohnzimmer GT-B Feel FR200

In jedem Fall muss an die Verlegung der Wasserleitungen gedacht und das Wohnzimmer zum Feuchtraum umgestaltet werden.

Wohnzimmer zum Feuchtraum umfunktionieren

Ein Indoor-Whirlpool geht stets mit einer erhöhten Luftfeuchtigkeit in dem Raum einher, in dem er steht. Trifft man die nötigen Vorkehrungen nicht, ist ein hässlicher und gesundheitsgefährdender Schimmelbefall nicht mehr weit.

Einbauwhirlpool im Wohnzimmer TC-SI215

Deshalb sollte das Wohnzimmer schon vor dem Anschluss des Beckens auf die klimatischen Veränderungen vorbereitet werden.

Feuchteschutz für Decke und Wände

Um Kondensat an der Decke und den Wänden zu vermeiden, darf es keine kühlen Flächen im Raum geben. Anders ausgedrückt: Sämtliche Ecken und Winkel des Zimmers sollten Raumtemperatur annehmen beziehungsweise um maximal drei Grad Celsius von dieser abweichen. Indoor-Wellness ist bei ungefähr 28 bis 30 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchte von etwa 60 Prozent gegeben. Demnach sollte kein Punkt im Zimmer kälter als 25 bis 27 Grad Celsius sein. Dies erreicht man durch eine Wärmedämmung an den Innen- und bestenfalls auch Außenseiten der Decke und Wände. Die Maßnahme sorgt für die nötige bauphysikalische Sicherheit und gewährleistet dauerhafte Trockenheit.

Eckwhirlpool im Wohnzimmer OPX Corner 150

Faustregel: Bei einer bereits vorhandenen Außendämmung reicht eine fünf Zentimeter dicke Innenschicht gemeinhin aus. Fehlt die Außendämmung, wird innen eine Dämmschicht von acht bis zehn Zentimetern erforderlich.

Über den richtigen Fensterschutz

Neben der Decke und den Seitenwänden brauchen auch die Fenster einen gewissen Feuchteschutz – und zwar in Form eines hoch dämmenden Rahmens. Wird Holz verwendet, sollte er innen dichter gestrichen sein als außen, um schadensfrei zu bleiben.

Luxus Whirlpool im Wohnzimmer GT-B Feel-F220

Wer auf kühle Metall- oder Kunststoffrahmen setzt, kann an kalten Tagen auf eine Niedervolt-Heizleiste zurückgreifen, um die Bildung von Kondensat zu verhindern.

Tipps zur Gestaltung des Fußbodens

Mit einem Whirlpool im Wohnzimmer ist ein herkömmlicher Fußbodenbelag für die Räumlichkeit natürlich nicht optimal. Wir empfehlen einen hochwertig gedämmten Estrich-Aufbau mit einer Abdichtfolie über dem Dämmstoff.

Thermal Whirlpoolwanne im Wohnzimmer GT-TMG

Ob darüber ein klassischer Fliesenbelag oder für Feuchträume geeignete Holzplatten verlegt werden, hängt vom Geschmack des Einrichters ab. Während Fliesen leicht zu reinigen, aber sehr kalt an den Füßen sind, erfordert ein hölzerner Belag etwas mehr Pflege, fühlt sich jedoch angenehmer an und strahlt viel Wärme und Behaglichkeit aus.

Premium Whirlpoolwanne im Wohnzimmer TC-OL

Unabhängig davon, welchem Boden man letzten Endes den Vorzug gibt, sollte dieser auf einer zusätzlichen Abdichtung angebracht werden.

So wird das Wellnesswohnzimmer gelüftet

Durch die dämmenden Vorkehrungen sind die grundlegenden Voraussetzungen für genussbringende Indoor-Wellness-Momente geschaffen. Um das Klima konstant angenehm zu halten und auch das letzte Risiko eines Schimmelschadens auszuschalten, ist nur noch wichtig, regelmäßig und richtig zu lüften.

Premium Whirlpoolwanne im Wohnzimmer TC-SE190

Am besten erfolgt drei- bis viermal pro Tag eine zehnminütige Querlüftung. Zudem muss zwingend nach jedem Bad quergelüftet werden, damit der Großteil der Feuchtigkeit nach außen entweicht und frische Luft ins Wohnzimmer dringt.

Tipp: Im Winter kann man sich auch gut mit einem Abluft-Ventilator und/oder einem kleinen elektrischen Luftentfeuchter behelfen.

Indoor-Whirlbecken in den Wohnbereich integrieren

Um bei der Gestaltung des Wohnzimmers ein Höchstmaß an Flexibilität zu genießen, ist es ratsam, einen freistehenden Whirlpool zu erwerben. Dieser lässt sich an jeder beliebigen Stelle platzieren – am Rand ebenso wie mitten im Raum.

Whirlpool im Wohnzimmer freistehend Free Style

Als kleines, charmantes Becken kommt beispielsweise der Optirelax Free Style infrage. Die 175 x 87 x 85 Zentimeter große Wanne passt auch vorzüglich in ein kleineres Wohnzimmer beziehungsweise in eine Räumlichkeit, die nur noch recht wenig Platz offenbart.

Whirlpool im Wohnzimmer GT-B Feel R160

Wer dem Pool mehr Raum zur Verfügung stellen kann und will, trifft mit einer runden Ausführung wie der Luxuswanne GT-B Feel R160 eine gute Wahl. Sie hat einen Durchmesser von 160 Zentimetern und ist 64 Zentimeter hoch.

Wichtig: Wer sich für einen geräumigeren Whirlpool im Wohnzimmer entscheidet, sollte diesen auch wirklich stilvoll in Szene setzen können.

Das heißt, dass das Becken buchstäblich im Zentrum steht und sich die sonstigen Möbel, die im Idealfall nicht allzu auffällig konzipiert sind, um diesen Mittelpunkt herum verteilen. Ansonsten kann das Wohnzimmer mit Whirlpool auch schnell überladen aussehen und eher erdrückend als einladend wirken.

Großer Wellnessraum oder kleines Wellnessfleckchen?

Je nach der Fläche des Wohnzimmers und den persönlichen Vorlieben des Einrichters besteht die Möglichkeit, einen großen, umfassenden Wellnessraum zu gestalten oder ein kleines Wellnessfleckchen innerhalb der Räumlichkeit zu kreieren.

Whirlpool im Wohnzimmer GT-F230F

Im letztgenannten Fall sucht man sich einen Randteil des Wohnzimmers aus und trennt diesen durch das Becken sowohl funktional als auch optisch ab – etwa mit einem Vorhang oder einem Teppich. Dann fungiert der Pool als herausragender Rückzugspunkt. Soll er hingegen das „Wahrzeichen“ des Raumes bilden, ist es essenziell, alle anderen Möbel anzupassen, um ein harmonisches Ganzes zu schaffen.

Ideen zur Dekoration eines Wohnzimmers mit Indoor-Whirlpool

Was die allgemeine Einrichtung und Dekoration des Zimmers betrifft, ist in erster Linie die Fantasie gefragt. Sehr gemütlich, warm und wohlig erscheint ein rustikal gehaltener Raum mit viel Holz und hellen, weichen Wohnzimmermöbeln sowie einem weißen Optirelax Whirlpool wie dem rechteckigen Premium-Modell GT-F230F.

Spa-Whirlpoolwanne im Wohnzimmer GT-F230F

Alternativ kann selbstverständlich auch ein sehr maritim eingerichtetes Zimmer die Lust auf regelmäßige Whirlstunden wecken. Für diesen Stil eignen sich Fliesen- und Steinverkleidungen des Bodens ebenso wie Holzbeläge. Zudem kann man mit Muscheln und hübschen Vasen mit Sandfüllung ein gewisses Strandflair erzeugen. Generell empfiehlt es sich, einige Pflanzen im Raum aufzustellen.

Begeisternde Effekte durch spezielle Features der Whirlwanne

Grundsätzlich muss man es mit der Dekoration nicht übertreiben – vor allem dann, wenn der Indoor-Whirlpool selbst schon effektvolle Features mitbringt.

Nahezu alle Whirlwannen von Optirelax werden mit einer faszinierenden LED-Beleuchtung geliefert, die das Baden im wahrsten Sinne noch mehr zum Erlebnis macht.

Indoor-Wellness im Wohnzimmer ist möglich

Mit einem Indoor-Whirlpool wird das ohnehin als Entspannungsraum Nummer Eins empfundene und genutzte Wohnzimmer zur außergewöhnlichen Wellnessoase.

Thermal Whirlpoolwanne im Wohnzimmer GT-TM2

Perfekt ergänzt wird Sie etwa durch eine Sauna oder eine Dampfdusche. Diese dürfen sich allerdings auch gerne in anderen Räumen wiederfinden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.