Startseite | Swim Spa - Pools | Überlaufpool oder Becken mit Skimmer?

Überlaufpool oder Becken mit Skimmer?

« Die Beckenhydraulik bestimmt die Badequalität »

Klares, sauberes Wasser ist essenziell für ein ungetrübtes Schwimmvergnügen. Die Qualität des Badewassers hängt dabei in hohem Maße von der sogenannten Beckenhydraulik ab. Was das genau ist, erfahren Sie hier ebenso wie die verschiedenen Vorzüge von Überlaufpool und Skimmer.

Es ist einfach herrlich, an heißen Sommertagen das kühle Nass eines Luxus Pools zu genießen. Um stets in hoher Qualität baden zu können, muss das verbrauchte, verschmutzte Wasser ständig aus dem Becken abtransportiert und durch frisches und desinfiziertes ersetzt werden. Genau diesen Bewegungsablauf versteht man unter der Beckenhydraulik. Zur Gewährleistung eines kontinuierlichen Strömungsprozesses sind im Schwimmparadies verschiedene Zu- und Abläufe installiert. Diese sollten so eingebaut und angeordnet sein, dass es dem sauberen Wasser möglich ist, auf schnellstem Wege in sämtliche Bereiche des Pools vorzudringen. Gleichzeitig soll das verbrauchte Nass mit seinen Verunreinigungen binnen kürzester Zeit aus dem Becken verschwinden. Demnach handelt es sich um einen Vorgang im Sinne des Verdrängungsprinzips. Dabei sind zwei verschiedene Systeme gängig: Überlaufpool und Schwimmbecken mit Skimmer.

Ueberlauf Spawhirlpool Optirelax LUX RUe-XL

Ab ins Filtersystem

Im Grunde genommen ist der Prozess gut nachzuvollziehen: Durch die Abläufe gelangt das verbrauchte Wasser ins Filtersystem, wo es mechanisch gereinigt und mit Desinfektionsmittel versehen wird, ehe es über die Zuläufe wieder zurück ins Becken fließt. Aber: Die anvisierte Wasserqualität lässt sich nur erreichen, wenn die Beckenhydraulik einwandfrei funktioniert. An dieser Stelle kommen die möglichen Varianten ins Spiel, die darüber entscheiden, auf welche Art und Weise die Wasserbewegung vonstattengeht. Man unterscheidet den Überlaufpool mit Rinne und das Schwimmbecken mit Skimmer.

Whirlpool mit Ueberlaufrinne TC-RC300

Skimmer – Oberflächenabsauger mit Schwimmklappe

Der Skimmer wird auch als Oberflächenabsauger bezeichnet. Als wesentliches Element fungiert die bewegliche Schwimmklappe, die sich fortlaufend an die Höhe des Wasserstandes anpasst. Zudem sorgt sie dafür, dass im Filterbetrieb seitlich und oberhalb von ihr eine dünne Wasserschicht mit sehr hoher Geschwindigkeit angesaugt wird. So gelangen Schmutzpartikel wie Blätter, Insekten und mehr schnell von der Oberfläche zum Skimmer. Während die Schmutzteilchen im Skimmerkorb aufgefangen werden und dort verbleiben, bis dieser entleert wird, reist das Wasser weiter in die Filteranlage. Dort erfährt es die nötige Reinigung, um anschließend hygienisch sauber über mehrere Einlaufdüsen, die sowohl an den Front als auch den Längswänden angebracht sein können, wieder ins Becken zu fließen. Die Skimmeranzahl richtet sich einerseits nach der Beckengröße und andererseits nach dem Umwälzvolumenstrom der Filteranlage.

Premium Pool C-S+ mit integrieter Skimmeranlage

Die Vor- und Nachteile des Skimmersystems

Durch die vergleichsweise simple Technik, die einfache Gestaltung des Beckenkopfes und die Tatsache, dass keine zusätzlichen Einbauten wie ein Überlaufbehälter vonnöten sind, stellt das Skimmersystem eine kostengünstige Lösung dar. Allerdings gestaltet sich die Wasserdurchströmung weniger effektiv als bei einem Überlaufpool. Weiterhin liegt der Wasserspiegel ungefähr 15 Zentimeter unterhalb des Beckenkopfes. Dadurch bleibt die Sicht auf die Beckenumrandung beschränkt. Abgesehen davon können in dem Bereich starke Wellenreflexionen entstehen, da sich die Wellen an der Poolwand brechen.

Premium Ueberlaufpool ST-SM

Überlaufpool – Becken mit Überlaufrinne und Ausgleichsbehälter

Das wichtigste Element bei einem Pool mit Überlauf ist die Überlaufrinne, die das gesamte Becken umgibt. Der Überlauf funktioniert so: Der Wasserspiegel wird bis zur Poolkante aufgestaut. Er liegt also auf einer Ebene mit dem Beckenrand beziehungsweise -ende. So kann das Wasser gleichmäßig in die Rinne fließen und die Verschmutzungen werden aus dem Becken entfernt. Im integrierten Überlaufbehälter – auch Puffer-, Ausgleichs- oder Schallwasserbehälter genannt – sammelt sich das von der Überlaufrinne weitergeleitete Überlaufwasser. Die Filteranlage des Pools holt sich das Poolwasser aus ebendiesem Behälter und bereitet es auf – säubert es also gründlich. Anschließend wird es durch diverse Düsen im Beckenboden zurück in den Pool mit Überlauf gepumpt. In Anbetracht der wesentlich aufwändigeren Technik und des erhöhten Platzbedarfs für den unterirdischen Schallwassertank ist es nur folgerichtig, dass ein Überlaufpool teurer in der Anschaffung ist als ein Skimmermodell. Dem stehen allerdings zahlreiche Vorteile gegenüber.

Whirlpool mit Ueberlaufrinne TC-M300

Hervorragende Beckenhydraulik

Beim Pool mit Überlauf funktioniert der Wasseraustausch perfekt. Wegen des erhöhten Wasserspiegels läuft der am stärksten verunreinigte und verkeimte Teil kontinuierlich, gleichmäßig und rasch über die Rinnenkante. In Kombination mit einer exakt darauf abgestimmten Wassereinströmung und -führung bewegt sich die gefilterte und entkeimte Flüssigkeit im angestrebten Zeitrahmen in sämtliche Poolbereiche. So liegt die Durchströmungsleistung des Pools mit Überlauf deutlich über der des Skimmersystems.

Whirlpool mit Ueberlaufrinne TC-QC400

Pool mit Überlauf ist rundum sauberer

Dadurch, dass das Wasser den gesamten Pool bis oben hin ausfüllt und Verschmutzungen stetig in die Überlaufrinne fließen, ist das Becken rundum sauber. An den Rändern können keine Verfärbungen entstehen.

Uneingeschränktes Schwimmvergnügen im Überlaufpool

Anders als bei einem Becken mit Skimmersystem prallt das Wasser beim Überlaufpool nicht an die Poolwände, sondern fließt über dieselben hinweg. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass es keine unangenehmen Reflexionswellen gibt. So fällt das Schwimmen leichter und bereitet uneingeschränkt Freude.

Luxus Ueberlaufwhirlpool Optirelax LUX-IND-UeI

Vielfältige Anwendbarkeit

Ein weiterer Vorzug des Beckenhydrauliksystems eines Überlaufpools besteht darin, dass es bei jeder beliebigen Beckenform zum Einsatz kommen kann, sogar bei Varianten mit Rundungen. Ob bei Keramikmodellen oder hochwertigen Edelstahlpools – solch ein Rinnensystem ist immer eine gute Option.

Der Premium Pool C-Überlauf+ erfüllt alle Anforderungen

Sämtliche Vorteile eines Pools mit Überlaufrinne erfüllt das dieser Überlaufpool von Optirelax. Es ist in diversen Formen erhältlich. Die maximale Länge beträgt zwölf Meter, die bestellbare Breite reicht bis zu vier Metern. Hergestellt aus hochwertigem und patentiertem PVC Konstruktionsmaterial, gewährleistet die Ausführung die erforderliche Stabilität und gewünschte Langlebigkeit. Der Überlaufpool ist in sechs Farben (Weiß, Sand, Grau und drei Blautönen von hell bis dunkel) sowie mit abwechslungsreichen Treppenanlagen erhältlich.

Premium Pool C-Ueberlauf+

Welches System sich für wen empfiehlt

Öffentliche Schwimmbäder, zu denen auch privat betriebene Gemeinschaftseinrichtungen mit unterschiedlichem Personenzugang zählen, unterliegen dem Hygienegesetz. In der Schwimmbadnorm DIN 19643 steht klar geschrieben, dass derartige Poolanlagen mit Überlaufrinnensystem – also einer allseitigen Überlaufrinne sowie Einläufen am Boden oder im unteren Wandbereich beziehungsweise einer Einströmung über Bodenkanäle – versehen sein müssen. Privatpersonen, die das Schwimmbecken nur für den eigenen Gebrauch nutzen wollen, haben hingegen die freie Wahl. Wer plant, das Luxusobjekt häufig zu genießen, und ausreichend Platz für den Überlaufbehälter bereitstellen kann, sollte sich im Zweifelsfall aufgrund der vielen Vorteile dennoch für einen Pool mit Überlauf entscheiden.

Runder Luxus Whirlpool mit Ueberlauf TC-M238

Grenzenloses Schwimmvergnügen im Überlaufpool

In puncto Wasserumwälzung hat der Pool mit Überlauf gegenüber dem Skimmerbecken klar die Nase vorn. Auch die allgemeine Sauberkeit und die optischen Charakteristika sprechen für den Erstgenannten. Nimmt man dann noch den Faktor Schwimmvergnügen hinzu, kristallisiert sich der Überlaufpool endgültig als Vergleichssieger heraus. Ein Modell mit Überlauf garantiert uneingeschränkten Badespaß.