Startseite | Outdoor-Whirlpool-Spa | Whirlpool im Garten

Whirlpool im Garten

« Outdoor Wellness zu jeder Jahreszeit »

Outdoor Wellness ist ein Trend, bei dem die wohltuenden Kräfte der freien Natur mit Spa-Anwendungen kombiniert werden. Lärm, Betonwüsten, Abgase und das Schwinden des Grüns schlagen auf das Gemüt. Der eigene Garten wird zum Sehnsuchtsrefugium, in dem mit einem Outdoor Whirlpool die Kultur des Spa- und Wellnessgedankens mit der Kraft lebender Pflanzen vereint wird.

Im Garten Whirlpool, Natur und Outdoor Wellness genießen

Während Gärten lange nur für Hobbygärtner und als Spielplatz für Kinder genutzt wurden, rücken sie heute als Wohnbereich und Zentrum des Wellness in den Mittelpunkt. Längst haben Architekten und Landschaftsingenieure das Potential des Open-Air Wohnzimmers erkannt und gestalten die Grünanlage im Einklang mit der Inneneinrichtung.

Der pflegeleichte, sichtgeschützte Garten ermöglicht es im Sommer, die Abende in der Natur zu verbringen. Frische Luft, das Summen der Bienen, die Farben- und Duftfülle der Blumen und eine romantische Atmosphäre laden zum Entspannen ein. Schöne Stunden zu zweit werden möglich und selbst der ganze Urlaub lässt sich in der heimischen Wohlfühloase verbringen. Für mehr Luxus sorgen Garten Sauna und Outdoor Whirlpool, die direkt im Freien ihren Bestimmungsort finden.

Gartenwhirlpool Optirelax Ultra IV

Bei einem Glas Sekt im farbenfroh erleuchteten Sprudelbad die beginnende Nacht zu erleben und den aufgehenden Mond zu begrüßen entschleunigt, erdet und ermöglicht, das eigene Wohnumfeld aus einem ganz neuen Blickwinkel zu entdecken. Kreative Ideen scheinen förmlich aus dem sprudelnden Nass zu entspringen und regen an.

Gartenwhirlpool T-S220

Der Whirlpool Garten für alle Jahreszeiten

Der Wohnraum „Garten“ wird vor allem im Sommer und in den wärmenden Sonnenstrahlen des Frühlings und Herbstes genossen. Doch kann der Entspannungsraum zu jeder Jahreszeit, selbst im tiefsten Winter, zum Verweilen einladen. Größter Knackpunkt stellt zumeist die Temperatur dar. Bei Minusgraden im Schnee auf einer Sonnenliege zu ruhen, ist nicht besonders angenehm. Anders sieht dies hingegen in einem warmen Garten Whirlpool aus.

Gartenwhirlpool T-S258

Mit bis zu 40°C Wassertemperatur ist die künstliche, warme Quelle ein Anziehungspunkt bei jedem Wetter. Mit oder ohne Dach lassen sich bei Sonne, Regen, Schnee und Wind die Elemente beobachten, während die kraftvollen Massagedüsen verspannte Muskeln entkrampfen und den Alltagsstress vergessen lassen.

Ein paar Ideen zum Garten-Spa

Der Outdoor Whirlpool ist ein Treffpunkt für Freunde und die ganze Familie. Geselliges Miteinander wirkt der Isolation der Moderne entgegen und schafft Freude und emotionale Bindung. Im Wasser ist gemeinsames Erleben möglich, das durch Hydrotherapie für krankheitsgeplagte Familienmitglieder, durch Farblicht- und Aromatherapie, Massagen und wohltuende Wärme für unverbesserliche Romantiker als auch für die jungen Wilden seinen Charme versprüht.

Der Optirelax V – für die Outdoor Wellness

Der quadratische 2 x 2 Meter messende, im Boden eingelassene Whirlpool Optirelax V bietet für bis zu fünf Personen Platz. Auf drei Massagesitzen, die mit rotierenden, intensiven Düsen ausgestattet sind, lässt sich genauso gut entspannen wie auf den zwei Liegesitzen.

Gartenwhirlpool Optirelax V

Das All-in-One Paket aus Wanne mit Düsen, Pumpe, Filter, Heizung und Abdeckung bietet einen einfachen und aufgrund der hochwertigen Dämmung selbst im Winter energiesparenden Betrieb.

Saint Tropez – der Luxus ist auffällig

Der in den USA gefertigte Luxuswhirlpool Saint Tropez bietet Komfort auf ganzer Linie. Seine hochwertige Optik aus einer Roto-Spezialwanne und der farblich wählbaren Außenverkleidung in Holzoptik zeichnen den Saint Tropez aus. Doch dem nicht genug: LED Wasserfall, eine Poolrandbeleuchtung sowie die Illuminierung der Poolecken von außen runden den Whirlpool Garten ab.

Gartenwhirlpool Saint Tropez

Die hochwertige Optik kündet bereits von einer exzellenten, technischen und energetischen Ausstattung, die keine Wünsche unbefriedigt lässt.

Den Outdoor Whirlpool richtig überdachen

Mit dem Opticover II bietet Optirelax eine automatische Whirlpool-Abdeckung für die heimische Relax-Zone. Mit einem Knopfdruck wird die mehrfach gedämmte Abdeckung horizontal bewegt. Blätter, Blütenstaub und Vogelexkremente trüben nicht länger den Badespaß. Zudem wirkt das Dach während des Badens als Sonnen- und Regenschutz. Optional sind für die Seitenwände aufrollbare Sichtschutzwände möglich.

Entrollt bieten sie beim Baden Privatsphäre und können als Motivwände gleichfalls ein gestalterisches Element im Whirlpool Garten sein.

Gartenwhirlpool Ueberdachung automatisch Opticover II

Die tropische Küste holt die Sonne in dunkle und nasse europäische Monate, wohingegen die Zen-Steine minimalistisches, japanisches Flair entfesseln.

Komplettiert wird Wellness im japanischen Stil mit Bambus, blühenden Rhododendronsträuchern und einem pflegeleichten Steingarten.

Wasserpflege: beim Baden im Garten ein wichtiges Thema

Für jedes stehende Gewässer ist Wasserpflege ein gesundheitsrelevantes Thema. Bei den vorherrschenden hohen Temperaturen vermehren sich Bakterien im Eiltempo und können ohne entsprechende Gegenmaßnahmen das Wasser regelrecht verseuchen. Doch neben der Desinfektion und Filtration ist auch die Wasserbalance, sprich der pH-Wert, elementar für klares Wasser, das die entspannende Wirkung des Whirlpools nicht mindert.

Gartenwhirlpool TC-Spa XL

Der pH-Wert und die Wasserhärte – eine Wechselwirkung

Wasser ist von ganz unterschiedlichen Charakteristika gekennzeichnet. Kalk-, carbonat-, natrium- und kaliumhaltiges, hartes Wasser unterscheidet sich elementar von weichem Wasser, in dem diese Mineralien nicht oder nur wenig gelöst sind. In den Analysen der Wasserwerke sind Werte von 4 bis 20 dH Alkalität häufig zu sehen, wobei eine Wasserhärte unter 12dH für einen Whirlpool problematisch wird.

Der Grund: Die Alkalität, also die Wasserhärte, setzt sich vor allem aus der Calcium- und Carbonathärte zusammen.

Während eine hohe Calciumhärte für das Material schädlich ist, da dies die korrosiven Kalkablagerungen bildet, wirkt sich eine geringe Carbonathärte negativ auf den pH-Wert des Wassers aus. Unterschreitet die Gesamtalkalität 120ppm wird ein Wasserhärter notwendig.

Teststreifen GartenwhirlpoolEin guter, möglichst neutraler pH-Wert beeinflusst die Qualität des Wassers. Zu saures oder basisches Wasser führt zu Haut- und Augenreizungen und wirkt dem Wellness-Gedanken entgegen. Zwei- bis dreimal wöchentlich gilt es deswegen, den pH-Wert zu messen und Abweichungen mittels pH-Reduzierer bzw. Verstärker entgegen zu wirken.

Desinfektion – Bakterien keine Chance lassen

Kein Whirlpool kommt ohne Desinfektionen aus. Hautfette und -schuppen, Schweiß und Lotionsrückstände werden bei jedem Bad abgewaschen und bieten den idealen Nährboden für Bakterien.

Ausgiebiges Duschen vorher hilft zwar, kann das Problem jedoch nicht vollständig lösen. Aus diesen Grund sind Desinfektionsmittel notwendig.

Zur Verfügung stehen:

  • Chlor
  • Ozon
  • Sauerstoff
  • Brom

Die Chlordesinfektion ist die gängigste, einfachste und günstigste Methode. Sie kann durch eine Ozondesinfektion ergänzt werden. Das Chlor reagiert mit den organischen Substanzen und bildet Chloramine, die als typischer Chlorgeruch wahrgenommen werden.

Desinfektionsanlage Gartenwhirlpool automatisch DE LUX Desinfektionsanlage Gartenwhirlpool automatisch DE Extern I

Das Problem: Zu viele Chloramine reduzieren die Wirksamkeit freien Chlors und die Wasserbelastung steigt. Durch eine Schockchlorung werden diese oxydiert und anschließend durch die Filter aus dem Wasser entfernt. Dennoch muss das Whirlpoolwasser spätestens alle drei Monate komplett ausgetauscht werden.

Die Filtrierung – der finale Schritt

Filter filtern sowohl große Bestandteile wie Blütenstaub, Blätter und kleine Insekten als auch Chloramine aus. Für ein hochwertiges Ergebnis müssen die Filter alle zwei Monate intensiv gereinigt werden. Nach einem Jahr ist ein Komplettaustausch angeraten.