Startseite | Sauna | Lichtakzente sorgen für die richtige Saunabeleuchtung

Lichtakzente sorgen für die richtige Saunabeleuchtung

Der Saunaofen, Holzarten, Design und technische Raffinessen werden von einem weiteren Parameter ergänzt, der Saunabeleuchtung, um das Wellnessambiente in die eigenen vier Wände zu holen. Denn fehlt in einer Sauna Licht, geht auch die wohltuende Atmosphäre verloren. Farbtöne, indirektes Licht und die Lichtwärme ermöglichen im Zusammenspiel, aus der Heimsauna eine entspannende Oase zu kreieren.

Licht – das unterschätzte Designelement

Dank der Elektrizität ist Licht heute praktisch jederzeit per Knopfdruck erhältlich. Doch während noch zu Zeiten der Großeltern eine Lichtquelle pro Raum vollkommen ausreichte, zeigt der aktuelle Trend, dass die Beleuchtung noch viel mehr kann. Nicht nur diverse Farben kommen im Haushalt zum Einsatz, sondern auch das stimmungsvolle Zusammenspiel von direkten und indirekten Lichtakzenten liegt voll im Trend.

VIP Outdoor DK Sauna Gartenrelax I mit Lichtakzenten

Wer noch höhere Ansprüche stellt, wird darüber hinaus auf die Lichtwärme achten. Damit ist keinesfalls die Temperatur gemeint, sondern der Farbton. Nicht nur im Haushalt, sondern auch in der Sauna ist die Mischung unterschiedlicher Lichtquellen ein Gewinn, denn der Organismus reagiert nicht nur entspannend auf das Mikroklima; auch die optischen Reize wirken sich nachhaltig auf das Wohlbefinden aus.

Lichtwärme: Definition und Wirkung der Beleuchtung

Lichtwärme oder -temperatur wird in Kelvin gemessen und gibt an, welchen Farbton eine Lichtquelle hat. Tageslichtweiß etwa ist besonders kalt mit über 5300 Kelvin. Es wird vor allem für den Arbeitsplatz, das Badezimmer oder die Küche verwendet, da es die Konzentration steigert und wach macht. Im normalen Wohn- und Essbereich oder Flur greifen viele hingegen auf Neutralweiß mit einem Spektrum von 3300 bis 5300 Kelvin zurück. Diese Lichttemperatur ist nicht so hart und angenehm für den Morgen oder den frühen Abend, zum Essen, Zeitung lesen oder für Spieleabende. Farben von weniger als 3300 Kelvin werden als warm oder golden bezeichnet, Kerzenlicht weist etwa nur 1500 Kelvin auf.

Sauna Optirelax Kombirelax E160 mit Lichtakzenten

Die Lichttemperaturen wirken entspannend und läuten das Ende des Tages ein. Für eine Sauna sind warme Lichtfarben besonders gut geeignet, denn schließlich dient die Schwitzhütte für Stressgeplagte und Erholungssuchende als Ruhepol und Energiequelle.

Aber warum wirken warme Lichttemperaturen entspannend?

Das natürliche Hormongefüge des Körpers reagiert auf die Lichtwärme der Sonne. Um die Reize des Tages zu verarbeiten, benötigt das Gehirn seinen täglichen Schlaf. Der Organismus schüttet bei warmem Licht, welches das Schwinden des Sonnenlichts am Abend imitiert, vermehrt Melatonin aus. Dieses Schlafhormon macht müde und gibt dem Organismus zu verstehen, dass es Zeit wird, zu ruhen und zu entspannen. Wer hingegen abends oder nachts noch dem Tageslichtweiß ausgesetzt ist, kommt schlechter zur Ruhe. Möchte man in der Sauna Licht optimal einsetzen, greift man daher zu einer warmen Saunabeleuchtung.

Optirelax Gartensauna Vintage mit Lichtakzenten

Ähnlich verhält es sich mit Farben. Rottöne sind warm, während Blau und Grün kalt sind. Dennoch spielen bei der Wirkung von Farben auch individuelle Präferenzen eine Rolle. Wessen Lieblingsfarbe Blau ist, kann wahrscheinlich auch im blauen Schein gut entspannen.

Indirekte versus direkte Saunabeleuchtung

Schon seit einigen Jahren sieht man in Prospekten und Zeitschriften den Trend zur indirekten Beleuchtung. Sie dient häufig als Ergänzung zur kaltweißen, direkten Deckenbeleuchtung und verleiht dem Raum einen romantischen, dezenten Touch. Außerdem wirkt durch indirekte, gut platzierte Spots ein Raum größer. Dunkle Ecken verschwinden und Lieblingsstücke werden richtig in Szene gesetzt.

Luxus Sauna IND-White mit Lichtakzenten

Diese Wirkung macht sich auch in der Heimsauna oder Gartensauna gut und verleiht selbst einer kleinen Schwitzkabine zusammen mit den fast obligatorischen Glaselementen die angemessene Weite.

„OPX-CM WONDER 1A“ – indirekte Saunabeleuchtung par excellence

Eleganz, Stil und Flair sind Bezeichnungen, die dem „WONDER 1A“ schmeicheln und dessen Charakter in Szene setzen. Das Wesen der dezenten Innenverkleidung aus Technowood wird durch die hinter den Rückenlehnen lokalisierte, indirekte Saunabeleuchtung hervorgehoben. Maserung und Farbverläufe erhalten durch das Saunalicht eine weitere Ebene und wirken plastischer. Durch die breite, unbeleuchtete Rückenlehne und der oben und unten angebrachten indirekten Saunabeleuchtung entsteht eine optische Täuschung, die die Sauna in die Länge zieht und fast eine Art Tunnel entstehen lässt.

Premium 3in1 Sauna OPX-CM WONDER 1A mit Lichtakzenten

Trotz einer geringen Grundfläche erscheint in Kombination mit der großen Glasfront so eine Heimsauna, die genügend Beinfreiheit schenkt.

Die „Luxus Infrarotkabine IND-INF-ILX“ – Wärme vom Feinsten

Der Inbegriff von warmen Lichtakzenten lässt sich in einer Infrarotkabine genießen. Denn hier ist nicht nur der Farbton warm, sondern das Infrarotlicht an sich. Die Strahlung erwärmt den Körper auf vollkommen andere Weise als eine Aufgusssauna und steht für eine neue Art des Saunierens. Drei Sitzplätze sind mit den Infrarotquellen ausgestattet und bieten einer kleinen Familie genügend Raum zum Genießen. Zusätzlich findet sich ein Wandstrahler in der Sauna, der rundum für angenehmes Schwitzen sorgt.

Luxus Infrarotkabine mit Liegen und Lichtakzenten IND-INF-ILX

Die Saunabeleuchtung bei dem luxuriösen Modell „IND-INF-ILX“ beschränkt sich jedoch nicht auf die Infrarotstrahler. Besondere Effekte in der Sauna durch Licht zu erzeugen ist zusätzlich im Deckenbereich durch eine indirekte Beleuchtung möglich. Ein spezielles Highlight sind die Himalaya-Salzsteine, die durch das Saunalicht ihre Maserung besonders gut in Szene setzen.

Der „Optirelax Sölden“ – eine romantische Atmosphäre in der Sauna durch Licht

Eine Mischung aus Infrarot- und Farblicht bietet das Modell „Sölden“. An zwei Wänden und unter den drei Ebenen der Liegebänke finden sich insgesamt 12 Strahler, die die Kabine in ein Sonnenuntergangsrot tauchen. Trotz des Minimalismus werden so die Sinne auf eine Reise geschickt und der Saunagast gerät ins Träumen.

Kombisauna Optirelax Soelden Infrarot Ofen mit Lichtakzenten

Wer zusätzlich mit Farblicht spielen möchte, um weitere Effekte der Saunabeleuchtung zu arrangieren, wird sich über die zwei Deckenpaneele freuen.

Individuelle Saunakabine, individuelle Materialien, individuelle Saunabeleuchtung

Optirelax macht dies möglich. Überzeugen Sie sich selbst davon und kontaktieren Sie einen unserer kompetenten Fachberater für Ihre ganz individuelle Sauna!